Warum Folie statt Lack?

Wunschfarbe auf Zeit

Folie hat vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Mit einer Folienbeschichtung von Car- Mäleon erhalten Sie die Möglichkeit, Ihrem Fahrzeug eine Trendfarbe Ihrer Vorstellung oder eine vorgegebene Farbe im geschäftlichen Bereich für eine begrenzte Zeit zu verleihen.

So kann beispielsweise nach Ablauf der Leasingzeit die Folie rückstandsfrei entfernt und das Auto Werterhöhend (in erheblich besserem Lackzustand) dem Händler zurückgegeben werden.

Der Originallack erstrahlt wieder so, wie Sie das Fahrzeug vor drei Jahren in Ihrem Autohaus übernommen haben. Keine Steinschläge. Keine Kratzer. Keine Lackausbleichungen durch UV- Strahlung.

Bei Gebrauchtfahrzeugen wird der Lack in dem Zustand konserviert, in dem das Fahrzeug seine Folierung bekommen hat. Hier erhält das Fahrzeug meist sofort (je nach Zustand)eine aufwertende Wirkung, weil der optische Eindruck sich verbessert.

Matt statt glänzend

Matt ist angesagt. Matte Folien sind in! Stumpfe statt glänzende Farbtöne sorgen für höchste Aufmerksamkeit bei den Betrachtern. Jetzt mach ich auch mein Auto matt, sagen sich immer mehr trendige Menschen. Irgend etwas ist anders an diesem Auto.

Er glänzt überhaupt nicht, schluckt das Licht. Keine Reflexionen. Alles Absicht. Was wir von einem original roten Golf der 80iger, der heute in die Jahre gekommen ist, noch kennen, ist hier volle Absicht.

Heute geben Menschen sogar Geld dafür aus, um es sofort zu bekommen, worauf der Golfbesitzer mindestens 15 Jahre warten mußte. Eine matte Farbe an einem Fahrzeug reizt Menschen, es gerne anfassen zu wollen, es zu streicheln und sanft zu berühren. Dieser Anfassreiz macht Ihr Auto mit der neuen matten Folie so richtig sexy! Einen Porsche 911 oder Mercedes CLS in Natoolivgrün? Gibt es schon und ist in Schicki Mickikreisen bereits zum Statussymbol geworden.

Den gleichen Effekt können Sie mit der entsprechenden matten Fahrzeugfolierung erheblich günstiger erreichen, zudem eine Rückrüstmöglichkeit bei plötzlichem Nichtgefallen oder anstehenden Fahrzeugverkauf immer gegeben ist. Der vor der matten Folierung vorhandene Lackzustand ist für die Zeit, in der sich das Fahrzeug im neuen Designkleid zeigte, konserviert worden.

Die Farbauswahl ist riesig, Sie können aus mehr als 30 unterschiedlichen Farben und Folienstrukturen und -effekten auswählen, ständig kommen neue hinzu, z. Bsp. Alu gebürstet oder Carbonfolie in matt.

Rückrüstung der Folierung

Sie möchten Ihr Fahrzeug nach Ablauf der Leasingzeit wieder in den Originalzustand versetzen?

Oder Sie wollen das Fahrzeug verkaufen, dem Käufer gefällt aber der Originallack besser?

Also muß jetzt die Folie rückstandsfrei und ohne Klebereste entfernt werden. Hierfür müssen zuerst alle Anbauteile, die vor der Folierung auch demontiert worden, wieder abgebaut werden, also Spiegel, Blinker, Antennen, Türgriffe. Dann wird die Folie mit einem Heißluftfön erwärmt, um den Kleber geschmeidig zu machen und nun in einem 180 Gradwinkel vorsichtig abgezogen.

Folien und deren Kleber reagieren unterschiedlich, auch macht es einen Unterschied, ob die Folie von einem lackierten Blechuntergrund oder einem Kunststoffteil abgezogen wird, da die Materialien eine unterschiedliche Wärmeaufnahme haben.

Die heiße Luft des Föns muß über die Fläche gleiten, nicht gegen die schon abgelöste Folie, sonst kann sich schnell ein Wärmestau bilden. Nun werden die Anbauteile wieder montiert und schon ist das Auto wieder in seinem Originalzustand, ca drei bis vier Stunden sind jetzt vergangen.

Natürlich übernehmen wir gerne diese Arbeit für Sie, denn ganz so einfach ist es dann doch nicht.